Günstiger als Gaming PC!! Können Laptops einen richtigen PC ersetzen?




We Tested the MSI Katana GF76 – Better Than a Gaming PC?! ⭐️ About the MSI Katana GF76: https://hwdealz.de/MSI-Katana


Watch More Here!

33 Comments

  1. Ich bin hier weil ich mir gerade den Legion 5 Pro Laptop mit Rtx 3070, 32 GB RAM und AMD Ryzen 5 Prozessor gekauft habe. Bin voll begeistert von dem Gerät.

  2. Ich hatte vor 6monaten mal mir ein Gaming Laptop von der Marke HP-Omen gekauft.
    17zoll; Rtx3070; 11800h an sich ein gutes Innenleben.
    Allerdings ist mir der Laptop oft abgestürzt, spiele wie counterstrike liefen eigentlich am Anfang gut….
    Letztendlich musste ich den Laptop 2 mal austauschen! Beim dritten Mal habe ich darum geben mir doch eine andere Marke zu gebenan, gesagt getan!
    Ich bin sehr zufrieden mit dem ASUS TUF, 17zoll; RTX 3079; CPU 12800h!!!
    Bisher ist der mir nichtmal einmal abgestürzt vom Spiele Erlebnis einfach nur toll.
    Bin sehr zufrieden!

  3. Hy habe ein 3 Jahre alten gameing Laptop der immer noch kein Problem mit seiner Leistung hat 16 ram SSD 3.500mb/s
    Rtx ~2060, i5. Was meint ihr denn reicht das oder muß ich aufrüsten?

  4. Bezüglich der Anschlüsse muss man bei dem Laptop leider ein paar Abstriche machen. So kann nur ein weiterer Bildschirm an diesen angeschlossen werden. Der Laptop besitzt zwar einen USB Typ c Anschluss aber dieser ist nur 3.0 und kann kein Display Signal senden. Ich musste nun für meinen zweiten Monitor eine Dockingstation welche Displaylink unterstützt kaufen.

  5. Ich hatte 2012 mal einen neuen gaming laptop Dell XPS mit ner GT 530 GraKa drinnen. Damals das non plus ultra auch für rund 900 US$. Leider war das Teil unangenehm laut auch mit einem Cooler Master U3 pad mit 3 Lüftern. Der Kühler lief immer unangenehm laut. Genau nach ablauf der Garantie von 3 Jahre war die HDD kaputt während die zweite HDD bis heute noch funktioniert. Mittlerweile hat er eine SSD 2.5" drinnen. Die Gehänge des Bildschirms brachen vor ein paar Jahren und mußten repariert werden da im Laptop viel Plastik verbaut ist das mit der Zeit bricht.
    Bin seit der Erfahrung ganz auf Desktop PC übergegangen. Ein Desktop ist ebn so viel leiser, erweiterbarer, reparierbarer und besser anzuschauen.
    Nein ich schau nicht zurück nach der Ära der Laptops.
    Im Katana ist nur ein 6 Kerner mit 8 Nebenkernen verbaut. Ich geh lieber mit weniger aber dafür vollen Kernen wie den Ryzen 5700G mit 8 Kernen.
    In meinem Cooler Master S600 Gehäuse schaffen es die Ventilatoren alleine bei etwa 25 Grad Celsius Raumtemperatur (schwitzen für die Ukraine) den Prozessor unter 65 Grad Celsius zu halten und die GraKa auch in dem Bereich. Das findest du nicht beim Laptop ohne daß die Ventilatoren unangenehm laut werden.

  6. Bildschirm ist dabei ja. Aber ich möchte nicht auf einem 17 Zoll Bildschirm zocken. Ich bräuchte noch eine Tastatur, die ich davor legen muss usw… für mich bleiben Gaming Notebooks weiterhin eher ungeeignet. Dennoch sehr interessant zu sehen, wieviel Leistung mittlerweile in solchen Geräten stecken kann, für durchaus erschwingliche Preise. Und Computer sind nicht nur zum zocken da.

  7. Hey du hast vergessen zu sagen wie laut der wird 🙂 das ist nämlich das no Go für viele Leute, denn selbst 2000€ Gaming Notebooks von Alienware können gern mal so laut wie eine ps4 werden, das sind zirka 50db (kein Spaß)

  8. Irgendwie komme ich mit den Modellen voll durcheinander. Es gibt etliche MSI Katana GF76 Modelle, welche ist das beste Modell für den Budget von 1500€?

  9. Ich hatte über Eure Seite ein 15“ Gaming Laptop bei NBB gekaut (Katana GF66). Grundsätzlich ein starkes Gerät, aber der Lüfter war mir viel zu laut. Ist das normal oder ist der hier leiser?

  10. Geiles Teil. Aber Kopfhörerausgang rechts geht gar nicht. Da hat beim Zocken gar kein Kabel rauszugehen. Das war bei den alten Modellen besser. Sehr schade.

  11. Deine Frage: kommt für euch ein Gaming – Laptop in Frage?

    Ja, wenn: er Spiele in der Unreal 5 – Engine mit mind. 120 FPS in WQHD und Preset max hinkriegt, und dabei alles max. 80 Grad warm wird.

    Und das ist gar nicht so unrealistisch, wenn man sich mal mit der UR 5 – Engine beschäftigt. Weil endlich rücken die Software und effizienter Code in den Vordergrund, und neue Techniken zum LOD, Nanite, andere Belichtungstechnik usw. Wenn die Spielehersteller da richtig investieren, ist das möglich, und es gibt viele glückliche und zahlende Kunden.

    Ich vermute, er braucht dafür eine 12 Kern – CPU, 32 (evt. 64? kann sein, dass das die Vorgabe war, wenn man selber Rendern möchte) schneller DDR 5 – RAM – also nix nur 4.800 MHz -, und eine Grafikkarte mit gesonderten RT – Kernen und 16 GB VRAM, sowie eine schnelle PCIe 4 – SSD mit 2 TB (wichtig für die Engine).

    Wenn man dann noch externe Peripherie (Monitor, Maus, Tastatur) anschließen und damit ohne Einbußen im Vergleich zu einem Desktop – PC zocken kann: gern.

  12. Neee katana hat ne richtig scheiß Abstimmung unter der Hardware an sich, es kann nie die gesamte power rausgeholt werden und man ist immer eingeschränkt. Nicht zu empfehlen

  13. – [ ] Intel I5 12400F
    – [ ] MSI Z690 A Wi-Fi DDR4
    – [ ] Crucial P5 Plus 1TB M.2
    – [ ] G.SKILL RipJaws 16GB 3600hz
    – [ ] Gigabyte Radeon RX 6700 XT Eagle 12G
    – [ ] Kolink Observatory RGB
    – [ ] MSI MPG 650W
    – [ ] 1TB HDD
    – [ ] MSI MAG Coreliquid 240mm
    – [ ] Arctic P12 3er Gehäuse Lüfter

    Wie findet ihr meine Konfiguration

  14. Wie findet ihr meine 1400 € Konfiguration?

    Intel I5 12400F

    MSI Z690 A Wi-Fi DDR4

    Crucial P5 Plus 1TB M.2

    G.SKILL RipJaws 16GB 3600hz

    Gigabyte Radeon RX 6700 XT Eagle 12G

    Kolink Observatory RGB

    MSI MPG 650W

    1TB HDD

    MSI MAG Coreliquid 240mm

    Arctic P12 3er Gehäuse Lüfter

  15. Ja ich hab auch einen Gaming Notebook aber noch ein altes mit ner 1070 und nem i 7 7700hq
    Allerdings ist der ja nur mein mobiles setup Daheim 5800x mit 6700xt !

  16. Hallo. Ich brächte sowas unter anderem auch fürs simracing. Zb Acc. Kann ich einen Laptop auch einfach mit hdmi an einen Fernseher anschließen? Oder hat man da wieder irgendwelche Einbußen? Danke

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Cookie Consent with Real Cookie Banner